Civilization Wiki
Advertisement

Annehmlichkeit ist ein Spielkonzept in Civilization VI.

Zufriedenheit misst das Wohlbehagen Eures Volkes in einer einzelnen Stadt und wird ermittelt, indem geprüft wird, ob die Bevölkerung dieser Stadt so viele Annehmlichkeiten hat wie erwartet. 1 Annehmlichkeit ist pro 2 Bevölkerung erforderlich, beginnend mit einer Bevölkerung von 3. Auf eine zufriedene Stadt wird kein Modifikator angewendet, aber eine glückliche hat eine Wachstumserhöhung von 10% und eine Ertragserhöhung von 5%. Eine begeisterte Stadt hat hingegen eine Wachstumserhöhung von 20% und eine Ertragserhöhung von 10%. Ebenso sorgen zu wenige Annehmlichkeiten unter Euren Bürgern für Unzufriedenheit, und Wachstum und Erträge erhalten negative Modifikatoren. Auf der Stufe "Unruhe" stoppt Euer Wachstum und es können rebellische Partisanen in Eurer Stadt auftauchen.

Annehmlichkeiten können aus einer Reihe von Quellen stammen. Jede Art Luxusgut kann bis zu 4 Annehmlichkeiten zu Eurem Reich (jeweils 1 pro Stadt) für die 4 Städte beitragen, die sie am dringendsten benötigen. Die Verteilung erfolgt automatisch, solange das Luxusgut verbessert wird (zum Beispiel eine Plantagen-Modernisierung auf Gewürz-Ressourcen). Die Arena, gebaut im Unterhaltungskomplex, sorgt für Annehmlichkeiten in ihrer lokalen Stadt. Der Zoo und das Stadion bieten ebenfalls Annehmlichkeiten, aber auf regionaler Ebene. Einige Wunder bieten auch Annehmlichkeiten. Außerdem gibt es ein paar Glaubenssätze und Politiken, die Annehmlichkeiten bieten. Einige Große Persönlichkeiten bieten auch Annehmlichkeiten.

Advertisement