Civilization Wiki
Advertisement


Das Bad ist ein einzigartiger Bezirk der römischen Zivilisation in Civilization VI. Ersetzt das Aquädukt und ist günstiger im Bau.

Hintergrund[]

Die Thermen im alten Rom waren große Badekomplexe. Viele römische Villen und Paläste verfügten über eigene beheizte Bäder, die Thermen waren jedoch auch der Öffentlichkeit zugänglich, sodass sich alle gehetzten, schmutzigen Bürger entspannen und reinigen konnten. Der Aufbau unterschied sich je nach Stadt zwar, doch es gab immer einen Lichthof zur Entspannung und Körperertüchtigung, ein Caldarium (Heißbaderaum), ein Tepidarium (Warmluftraum), ein Frigidarium (Abkühlraum) sowie ein Apodyterium (Ankleideraum) und dergleichen. Die richtig guten Thermen hatten auch ein Sudatorium (Dampfbad) und ein Laconium (Dampfschwitzbad). Die Bäder für die Frauen waren gleichermaßen aufwendig und viel reicher, zum Beispiel mit Wandgemälden und Mosaiken, verziert. Es gab wohl kaum etwas Luxuriöseres, als sich nach einem langen Tag im Kolosseum, bei dem man sich allerlei Geschlachte angesehen hatte, in den örtlichen Thermen zu entspannen.

Advertisement