Fandom



Das Filmstudio ist ein Spezialgebäude in Civilization VI und kann von den Amerikanern gebaut werden. Es muss auf dem Theaterplatz errichtet werden und produziert in der Moderne zusätzlichen Tourismus.

Hintergrund Bearbeiten

Die "Black Maria", ein mit Teerpappe überzogener Schuppen in West Orange, New Jersey, der 1893 von Thomas Edison gebaut wurde, gilt gemeinhin als das erste Filmstudio der Welt. Edison machte dort Filmaufnahmen von Varietékünstlern und Theaterschauspielern, um sie der Öffentlichkeit in Spielhäusern, verlassenen Theatern und Messezelten zu zeigen. 1909 mietete Edwin Thanhouser eine alte Eishalle und drehte dort zwischen 1910 und 1917 mehr als 1.086 Filme. In der Zwischenzeit wurden auch in Europa Studios gegründet, darunter Pathé (Frankreich), die Münchener Lichtspielkunst AG (Bayern), Mosfilm (Russland) und die Ealing Studios (Vereinigtes Königreich). Aus heutiger Sicht überraschend kam es ab 1911 mit den Nestor Studios auch in und um Los Angeles zur Gründung mehrerer Studios (womöglich da das natürliche Sonnenlicht für die noch sehr einfachen Filmkameras am besten geeignet war). 1920 gab es im Vorort Hollywood bereits ein Dutzend Studios, die Meter um Meter Film produzierten, um der neuen eskapistischen Sucht der Menschheit Herr zu werden. Auch wenn es heute kaum noch echte Filmstudios gibt (da die Produktion "vor Ort" stattfindet), findet man hier und da auf dem Globus noch einige davon.


Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.