Fandom


Qin Stub Notice

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Civilization Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Gold ist die Lebensader jeder Zivilisation. Es mag zwar sein, dass man Liebe nicht mit Gold kaufen kann, aber ein U-Boot mit Atomraketen eben schon, und das ist ja auch schon mal etwas.

Gold erhält man aus einer Vielzahl von Quellen. Das meiste Gold erhaltet Ihr, wenn Ihr die Geländefelder um Eure Städte bewirtschaften lasst, aber es gibt auch noch andere Quellen: Gelände und Modernisierungen, Handelsposten, Bezirke und Gebäude, Handelswege, Barbaren-Außenposten, Stammesdörfer, Stadtstaaten, die Plünderung gegnerischer Modernisierungen, die Eroberung von Städten und Diplomatie mit anderen Zivilisationen.

Es wird häufig vorkommen, dass Ihr Gold ausgebt. Einheiten, Atomwaffen, Bezirke und Gebäude haben Unterhaltskosten, die jede Runde bezahlt werden müssen. Ihr könnt auch das Gebiet Eurer Zivilisation vergrößern, indem Ihr einzelne Geländefelder erwerbt. Oder Ihr benutzt Euer Gold, um Einheiten und Gebäude zu kaufen. Es kostet auch Gold, veraltete Einheiten zu verbessern. Gold kann außerdem durch Diplomatie mit anderen Zivilisationen ausgetauscht werden.

Wenn die Schatzkammer leer und das eigene Budget negativ ist, erhaltet Ihr einen Malus von -1 auf Eure Annehmlichkeiten pro 10 Gold, das Ihr unter 0 gefallen seid. Zusätzlich verliert Ihr bei -10 Gold automatisch eine Einheit, bei -20 Gold zwei Einheiten usw.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.