Fandom



Der Mameluke ist die Spezialeinheit Arabiens in Civilization VI. Er ersetzt den Ritter und rüstet zu Panzer auf.

In der Erweiterung "Gathering Storm" Mameluke rüstet zu Kürassier auf und benötigt 10 Eisen, um zu trainieren.

Hintergrund Bearbeiten

Auch wenn der Begriff "Mameluken" auf Arabisch so viel wie "der in Besitz befindliche" oder "Sklave" bedeutet, denken die meisten an die Militärkaste im mittelalterlichen Islam als einzige Mameluken in der Geschichte. Mit Sicherheit sind sie die bekanntesten. Auch wenn es Meinungsverschiedenheiten zwischen den Gelehrten gibt, so stimmen die meisten überein, dass die mamelukischen Sklavenkrieger während der Herrschaft des abbasidischen Kalifen von Bagdad um das 9. Jahrhundert herum aufkamen. Diese Krieger stammten hauptsächlich von Kiptschak-, Tscherkessen-, Georgier- und Balkan-Stämmen, wurden als Sklaven gefangen oder in die Sklaverei verkauft und erwiesen sich als ergebene Konvertiten zum Islam, herausragende Reiter und grausame Gegner. Im Laufe der Zeit entwickelten sich die Mameluken zu einer politischen Macht - wie in Kairo, wo sie ein Sultanat errichteten - in vielen muslimischen Königreichen, wo sie manchmal als Königsmacher (oder vielmehr Sultanmacher) dienten. Die Mameluken-Kaste war so erfolgreich und einflussreich, dass sie 1000 Jahre überlebte, bis sie 1811 vom osmanischen General Muhammad Ali Pascha ausgelöscht wurde.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.