Civilization Wiki
Advertisement

Einführung[]

Stadtstaaten sind wie schon in Civilization V unabhängige Reiche die aus einer einzelnen Stadt bestehen aber (neuerdings) selbst im Kriegesfalle keine zweite gewinnen können. Stadtstaaten geben besonders am Anfang des Spiels gute Boni.

Nutzen[]

Stadtstaaten geben in Civilization 6 nur dann Boni, wenn du Gesandte in den Stadtstaat geschickt hast. Wenn man einen Gesandten in einem Stadtstaat hat gibt dieser einen kleinen, eher am Anfang des Spiels guten Bonus von +2 der Art des Stadtstaats, ein Kultureller Stadtstaat gibt z.B. +2 Kultur, wenn man einen Gesandten entsandt hat. Die zweite Stufe ist bei 3 Gesandten erreicht und ist meistens +2 von der Art des Stadtstaates in jedem ersten Gebäude des entsprechenden Distrikts, bei einem Kulturellen Stadtstaat ist es z.B. +2 Kultur in jedem Amphitheater (Das Amphitheater ist das erste Gebäude in einem Theaterplatz-Distrikt). Zudem haben Stadtstaaten eine dritte Stufe bei 6 Gesandten und den sehr interessanten, sogennanten Suzerän-Status. Den Suzerän-Status kriegt man, wenn man mindestens drei Gesandte und mehr als alle anderen Zivilisationen Gesandte entsandt hat. Das besondere am Suzerän-Status ist, dass man einen vom Stadtstaat einzigartigen Bonus erhält, der Stark variieren kann. Zudem kann man jederzeit das Militär des Stadtstaates ausheben, wodurch nach einer Goldzahlung alle Truppen des Stadtstaates für dreizig Runden dir gehören, außer du verlierst den Status wieder, dann gehen die Truppen zurück in den Besitzt des Stadtstaates über. (Nur Gathering Storm) Du erhältst mit der Erweiterung Gathering Storm von jedem Stadtstaat in welchem du zu Rundenwechsel Suzerän bist, eine Diplomatische Gunst, welche du wie normal im Weltkongress ausgeben kannst.

Arten von Stadtstaaten[]

Es gibt im Spiel verschiedene Arten von Stadtstaaten:

  • Kulturell (Theaterplatz-Distrikt)
  • Wissenschaft (Campus-Distrikt)
  • Militär (Lager-Distrikt)
  • Produktion (Industrie-Distrikt)
  • Handel (Handels-Distrikt)

Die Distrikte in den Klammern sind die Zugehörigen Distrikte.

Wie bekommt man Gesandte?[]

Gesandte kann man auf viele verschiedene Arte und Weisen bekommen. Einen Gesandten kriegt z.B. der erste Entdecker des Stadtstaates. Weiterhin gibt einem jeder Stadtstaat beim Epochenwechsel (mit und ohne Rise and Fall) eine Quest auf, die wenn man sie erfüllt, einem einen Gesandten gibt. Die dritte Möglichkeit ist mit Einflusspunkten (Wie viele siehe Regierungsform) Gesandte zu verdienen, welche man dann zum gewünschten Stadtstaat schicken kann. Übrigens kann man Gesandte nicht wieder zurücknehmen d.h. dass diese den Rest des Spiels dort bleiben wo man sie hingeschickt hat, außer man erklärt dem Stadtstaat den Krieg, dann verliert man nämlich alle Gesandten in diesem Stadtstaat. Die vierte und letzte Möglichkeit Gesandte zu senden ist mit der Gouverneurin Armani - Die Diplomatin, da diese, wenn sie in einem Stadtstaat eingesetzt wird, wie 2 Gesandte zählt. Dieser Bonus zählt aber erst nach den üblichen 5 Runden zur Etablierung und ist wieder weg, sobald Armani in eine anderen Stadt oder einen anderen Stadtstaat geschickt wird, d.h. die Gesandten sind danach nicht mehr im alten sondern im neuen Stadtstaat vorhanden.

Advertisement